Loading...
BTHG - Bundesteilhabegesetz (BTHG)

Info-BTHG – existenzsichernden Leistungen und Fachleistungen laut dem neuen Bundesteilhabegesetz (BTHG)

Info-BTHG – existenzsichernden Leistungen und Fachleistungen laut dem neuen Bundesteilhabegesetz (BTHG)

Zum Jahresanfang 2020 werden existenzsichernden Leistungen und Fachleistungen laut dem neuen Bundesteilhabegesetz (BTHG) getrennt. Der Landschaftsverband Rheinland wird demnach zuständig für die Fachleistungen, die Stadt Leverkusen wird zuständig für die existenzsichernden Leistungen sein.

Was das konkret bedeutet, das wird Thema der Info-Veranstaltung für Betroffene, Angehörige und gesetzliche Betreuer sein.

Am 29. Oktober lädt der Beirat zur Veranstaltung ein, gemeinsam mit dem Sozialdienst katholischer Frauen. Um Anmeldung wird gebeten.

  • Info-Veranstaltung
    Dienstag, 29. Oktober, 17 Uhr bis 19.30 Uhr
    Lebernshilfe-Werkstatt Leverkusen-Bürrig
    Von-Ketteler-Straße 124
    51371 Leverkusen
    Anmedlung (mit Anzahl der Personen) unter: behindertenbeiratstadt.leverkusende
  • Einladung und Programm finden Sie unter diesem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu